√ Mehrjährige Berufserfahrung

√ kurzfristige Terminvergabe möglich

√ persönliche und individuelle Beratung

Gebühren

Die Höhe der Kosten für unsere Tätigkeit richtet sich in der Regel nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). In einigen Fällen ist es ratsam, einen Stundensatz oder eine Pauschale für eine Rechtsberatung zu vereinbaren. Ferner besteht die Möglichkeit ein Erfolgshonorar zu vereinbaren oder einen sog. Prozessfinanzierer einzuschalten. In unserer Kanzlei ist es selbstverständlich, dass wir Sie bei Mandatsübernahme über die voraussichtlichen Kosten informieren.

Sofern Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen, übernehmen wir den Schriftverkehr und rechnen bei Kostenübernahe direkt mit Ihrer Versicherung ab.

Sollten Sie nicht genau wissen, ob sich eine rechtliche Auseinandersetzung lohnt, bieten wir Ihnen eine unverbindliche Erstberatung an.